Entspannt und Wach im Hier und Jetzt

Achtsamkeit ist eine Stressbewältigungsmethode, die es ermöglicht Körpersignale, die durch Stress ausgelöst werden, bewusst wahrzunehmen und mit ihnen umzugehen.
Absichtslos, klar und offen wird beobachtet und gespürt, was im Augenblick geschieht. Dieses bewertungsfreie Beobachten ermöglicht auch in Stresssituationen innere Distanz und Handlungsfähigkeit. So wird auch die Resilienz, das heißt die seelische Widerstandskraft, gestärkt.

Ein Achtsamkeitstraining hat folgende Ziele:

  • im Moment präsent sein
  • sich selbst beobachten und wohlwollend wahrnehmen können
  • Situationen mit mehr Bewusstsein erleben und besser steuern können
  • Gefühl und Verstand in Einklang bringen
  • Das „Annehmen was ist“ als Grundlage und Voraussetzung für Veränderungen erfahren

Durch praktische Übungen (z. B. Bodyscan) und ein Training, das sich ohne zusätzlichen Zeitaufwand in den Alltag integrieren lässt, kann Achtsamkeit erlernt werden.

In unseren Seminaren, z. B. zu >>Stressbewältigung durch Achtsamkeit<< können Sie dieses alltagstaugliche Instrument kennen lernen.

Eine Achtsamkeitsgruppe trifft sich 2 x monatlich, Donnerstags von 19:30 – 21:00 Uhr bei uns im Institut.
Bei Interesse nehmen sie Kontakt zu uns auf!

Haben wir alle Fragen beantwortet?

Ich fühle mich oft wie ein “Hamster im Rad”. Ich vergesse mich und meine Gesundheit.
In der Achtsamkeitsgruppe wurde mir dies erst mal richtig bewusst.
Besonders die Übung zum „Päckchen packen“ hilft mir zu innerer Distanz und verschafft mir Überblick. Ich habe das auch schon zu Hause probiert. Die Gespräche mit den anderen sind sehr aufschlussreich, ich nehme viel für einen entspannteren Alltag mit! Andrea, alleinerziehend, 2 Kinder